Sri Lanka – die kleine „Abenteuer-Perle“ des indischen Ozeans

„Ayubowan!“ – Herzlich Willkommen ist man in Sri Lanka überall. Es gilt als Perle des Indischen Ozeans und steht für Abenteuer pur.

Must – see

  • Die Hauptstadt Colombo
    Die günstige Lage auf einer Halbinsel und ein geschützter Naturhafen machten das ehemals kleine Fischerdorf zu einem begehrten Handelshafen für die Gewürzinsel. 

colombo_skyscrapers-255408_1920

Colombo ist eine multiethnische, multikulturelle Stadt. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Singhalesen, Tamilen (ein dravidisches Volk) und den Moors (Mauren).

Strand in Colombo

  •  Das Elefanten-Waisenhaus in Pinawella
    Das Waisenhaus für Elefanten von Pinnawela ist eine ganz besondere Sehenswürdigkeit von Sri Lanka. Es liegt in der Nähe von Kegalla, nicht weit entfernt von der Königsstadt Kandy. Die kleinen Elefanten, die keinen Kontakt mehr zu den Muttertieren haben, werden hier versorgt und aufgezogen. Meist werden sie von Wildhütern aufgefunden und in das Waisenhaus gebracht. Im Pinawella Waisenhaus leben um die 80 Elefanten als Herde zusammen. Wer diese gern besuchen mag, kann die Elefanten bei einem Bad oder bei der Fütterung erleben und ihnen so einmal ganz Nahe sein. In jedem Falle ist das eine ganz besonders schöne Erfahrung und daher unser „must – see“ in Sri Lanka.
Pinawella in Sri Lanka
Pinawella in Sri Lanka

 

Must – do

Must – eat

#summernightmarket#srilankafood#streetcombo#vegan

Ein von Ling (@ling___anna) gepostetes Foto am

Facts about Sri Lanka

  • Durch die vielen Wasserfälle wird in Sri Lanka Wasserenergie am meisten für Elektrizität genutzt
  • Sri Lanka hat in Südostasien am wenigsten Analphabeten
  • Sri Lanka war das erste Land der Welt, das eine Frau als Staatsoberhaupt demokratisch gewählt hat
  • In Kandy beherbergt der Temple of the Tooth die Relikte eines Zahns von Buddha
  • Kopfschütteln gilt in Sri Lanka als Zustimmug

    mahamevnaha_buddha-1790619_1920

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.