Southern Vibes Vol. 1 – Reisen durch die USA

Howdy!

Es folgen weitere Orte in den USA, die ihr nicht verpassen solltet: New Mexico, Texas & Nebraska. Es lohnt sich allemal runter bis zum „Bonbon“ unserer ehemaligen Teilnehmerin und erfolgreichen Youtube-Vloggerin Agnes in Texas zu scrollen!
Enjoy!

New Mexico

Sandia Mountains

Östlich von Albuquerque (wer kennt diesen Ort nicht aus Breaking Bad) befinden sich die Sandia Mountains. Mit der zweitlängsten Seilbahn der Welt geht es auf den Gipfel des Sandia Peak in Höhe von 2957m.

 

 

White Sands National Monument

Mit 700 Quadratkilometern ist dies das weltgrößte Gipsdünen-Feld. Sandboarding possible.

 

Shiprock Pinnacle

Dieses ikonische Wahrzeichen gilt als heilige Stätte des Navajo Volkes und demnach ist das Besteigen der 460m hohen Felsformation nicht erlaubt.

#shiprock

A post shared by Robear (@robearlife) on

El Santuario del Chimayo

Mit knapp 300.000 Besuchern pro Jahr die bedeutenste und und wichtigste Romanisch-Katholische Kirche der USA.

#elsantuariodechimayo

A post shared by 🐻📸 (@kalioso) on

Bandelier National Monument

Zu entdecken gibt es hier Felsmalereien, Stätten der Pueblo – Indianer und selbstverständlich einzigartige Natur.

Texas

Fun Fact: Die Fläche Texas‘ (695.662 Quadratkilometer) ist größer als Deutschland, England, Schottland, Irland + Nordirland, Belgien und den Niederlanden zusammen. whaaat?!

The Alamo

Diese Stätte ist von ganz besonderer Bedeutung für die Texaner, weil hier die berühmte Schlacht der Revolution stattfand. Die Missionsstation ist mittlerweile das meistbesuchteste Wahrzeichen des Staates.

Devil’s Sinkhole

Vertikale Schluchten bieten einen idealen Lebensraum für eine mexikanische Fledermauskolonie.

Kurzer Ausflug in die youtube-Welt. In diesem Video seht ihr unsere ehemalige Au Pair Teilnehmerin Agnes, die knapp zwei Jahre in den USA und unter anderem auch in Texas, gelebt hat.

Weitere Informationen zum Au Pair in America Programm gibt es hier.
Außerdem verpasst nicht unser aktuelles Snapchat Takeover von Franzi, die aktuell Au Pair in der Nähe von Boston ist. Checkts ab bei AIFS Snapchat: aifsgermany

Nebraska

Carhenge

Angelehnt an das Stonehenge in England, wurde dieses Kunstprojekt von Jum Reinders im Jahre 1987 eingeweiht. Inzwischen ist es so bekannt, dass ein Besucherzentrum eröffnet wurde.

Chimney Rock

Diese Felsformation ist ca. 99m hoch, wovon ca. 37m auf die Spitze entfallen. Bereits seit 1956 gilt der Fels als „National Historic Site“.

Toad Stool Geological Park

Den Namen bekam dieser Park, weil die Steinformationen, in dieser mondlandschaftähnlichen Region wie Fliegenpilze aussehen.
To do: Picknick mit Fossilien.

Das war erst einmal. Nächste Woche geht es weiter mit unserer Reise durch die USA. Wer sich wundert, warum Arizona in diesem Beitrag nicht erwähnt wurde: Arizona bietet so so viel, dass es dafür einen eigenen Blogbeitrag geben wird! Also, Arizona next.

Globerock on

Rager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.