Farmwork and Travel Irland – alle Infos auf einen Blick

Allgemeine Infos über Irland

  • Irland hat ca 4,8 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt und größte Stadt ist Dublin
  • Irland liegt im Norden Europas und gehört zu den britischen Inseln.
  • Die gesamte Inselfläche beträgt ca. 84.000 km²

Irland AIFS

Das Programm

Arbeite und lebe auf einer irischen Farm, verbessere deine Englischkenntnisse und entdecke die „Grüne Insel“:

  • Dauer: 6 Wochen
  • Start: regelmäßige Starttermine (keine Ausreisen Mai-Juli)
  • Anmeldefrist ist spätestens 8 Wochen vor dem gewünschten Ausreisetermin
  • Preis: 890 Euro

Teilnahmevoraussetzungen

Da Irland Teil der EU ist benötigst du als deutscher Staatsbürger kein Visum und es gibt nur wenige Voraussetzungen für deine Einreise und deinen Aufenthalt:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis (für EU-Staatsbürger, Bürger des EWR oder der Schweiz, andere Länder auf Anfrage)
  • Bereitschaft, tatkräftig mit anzupacken und früh aufzustehen
  • Interesse an anderen Kulturen und Lebensweisen

Farmen und Aufgabenbereiche

Wir bieten Platzierungen auf verschiedenen Arten von Farmen an:

Milch- oder Mischbetriebe

Kleintierbetriebe

Argrartourismus

Gartengestaltung

Mehr Infos zu den Farmen findest du hier.
Dein Arbeitstag beginnt in der Regel früh, und kann mitunter auch lange dauern. Welche Arten von Arbeiten du ausführen wirst hängt natürlich stark von der Farm ab. Zu den Aufgaben können Stall ausmisten, Versorgung der Hoftiere, Feldarbeit und Reparaturen gehören. In der Regel arbeitest du 5-6 Tage in der Woche und hast 1-2 Tage pro Woche frei. In deiner Freizeit kannst du die Gegend erkunden, in nahegelegene Städte fahren oder einfach entspannen. Natürlich kannst du auch freiwillig am Wochenende weiter mithelfen.

Unterkunft & Verpflegung

Auf der Farm wirst du als vollwertiges Familienmitglied behandelt: du wohnst bei der Farmersfamilie, isst und teilst den Alltag mit ihnen. Dies bedeutet auch, dass du morgens früh mit der Familie aufstehst und mit ihnen alle Farmaufgaben erledigst. Du solltest offen für neue, ungewöhnliche Erfahrungen und Tätigkeiten sein und kein Problem damit haben, dir die Hände dreckig zu machen. Du bist ja auf einem Bauernhof!

Freizeit

Du kannst während deines Farmaufenthaltes kleine Wochenendtrips machen und natürlich im Anschluss das Land bereisen.

Irland AIFS

Bewerbungsablauf

Bei deiner Anmeldung kannst du Wünsche äußern, auf was für eine Art von Farm du gerne vermittelt werden möchtest. Wir versuchen dann, deine Wünsche so gut es geht zu berücksichtigen. Nach deiner Online-Anmeldung erhältst du von uns in der Regel innerhalb von wenigen Tagen deine ersten Programmunterlagen, deine Anzahlungsrechnung und Unterlagen mit wichtigen Tipps zu deinem Irland Aufenthalt.

Flug

Du buchst dir eigenständig einen Flug nach Dublin. Bitte buche den Flug erst nach Rücksprache mit uns. Nur so kann ein reibungsloser Ablauf des Programms gewährleistet werden.

Ankunft

Nach deiner Ankunft reist du mit dem Bus zum Hostel. Das Busticket bekommst du vor Abreise bereits von uns zugeschickt. Das Hostel liegt zentral in Dublins Innenstadt und fußläufig zu vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Hostel ist eine Nacht für dich im Mehrbettzimmer gebucht und abends kannst du mit einem Essensgutschein in einem typisch Pub mit irischer Musik zu Abend essen. Nach dem Frühstück am nächsten Tag reist du mit Bus oder Zug von Dublin aus zu deiner Farm. Bus und Zugbahnhof sind fußläufig vom Hostel erreichbar. Für die Anreise bekommst du einen Reiseplan, das Fahrticket besorgst du dir direkt am Bahnhof.

Irland AIFS Dublin

Im Programmpreis enthaltene Leistungen

Vor der Ausreise

  • Betreuung durch einen AIFS Spezialisten während der Reisevorbereitungen
  • Vermittlung einer Farmplatzierung
  • Zugang zu MyAIFS (persönliche Teilnehmerwebsite) inklusive Networking-Liste zum Austausch mit anderen Farmwork-Teilnehmern
  • Hilfestellung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Detailliertes AIFS Online-Handbuch

In Irland

  • Busticket vom Flughafen Dublin zum Hostel
  • eine Übernachtung im zentral gelegenen Hostel im Mehrbettzimmer mit Frühstück
  • Abendessen in einem irischen Pub
  • Ausführliches Infomaterial
  • 24 Stunden-Notfallnummer
  • Wöchentliche Anrufe durch unsere Partner um sicherzugehen, dass der Farmaufenthalt für Teilnehmer und Farmer reibungslos stattfindet

Nach der Rückkehr

Unterstützung & Ansprechpartner vor Ort

Unser Partner in Irland steht dir während deiner Zeit als Anlaufstelle zur Verfügung. Bei Fragen oder Problemen kannst du dich immer an die Mitarbeiter vor Ort wenden. Sie stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Für Notfälle steht dir eine 24-Stunden-Telefonnummer zur Verfügung, die dir weiterhilft.

Klingt gut?

Jetzt buchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.