#dasistChina / 10 der schönsten Orte in China

Im Rahmen unserer China Wochen stellen wir euch eine kleine Auswahl der schönsten Orte in China vor. So groß wie das Land, so abwechselungsreich und einzigartig sind die Natur & Landschaften. Dieser Blogbeitrag hätte locker 17 Seiten lang werden können, denn China ist weitaus mehr als nur Reis, Smog & Menschenmassen:

1. Gansu Zhangye Danxia National Geopark

  • Rotes Sandsteingebirge
  • Danxia bedeutet auf chinesisch „rote Wolken“
  • Seit 2010 UNESCO-Weltnaturerbe
  • Keine Vegetation aufgrund des trockenen Klimas
  • Das Gebirge liegt bis zu 3.800 m über dem Meeresspiegel

2. Zhangjiajie Nationalpark

  • Kennt man vielleicht als die Hallelujah Berge aus dem Film Avatar
  • UNESCO-Weltkulturerbe
  • Der Bailong Elevator („Aufzug der Hundert Drachen“) bringt die Besucher für einen spektakulären Ausblick über den National Park auf 330 m hoch
  • Die weltlängste Glasbrücke (430 m) hängt 300 m über dem Canyon
  • Stöckelschule, Kameras und Selfie-Sticks sind verboten, weil fallende, spitze Gegenstände den Glasboden zerkratzen könnten

#parknarodowy#zhangjiajie#hunan#china

A post shared by Tom Rogers (@places_and_hotels) on

View through Zhangjiajie Glass Bridge #china #glassbridge #zhangjiajieglassbridge #adventure

A post shared by Nicholas McCollum (@sdmicronick) on

[BUCKET LIST ALERT] This weekend I walked along the highest and longest glass bridge in the world. My legs were shacking (I'm super scared of heights) but I loved it!! What's your favourite bridge? ~ Ce week-end j'ai marché sur le plus haut et long pont de verre du monde. Mes jambes tremblaient (j'ai une énorme peur du vide) mais j'ai adoré!! Quel est votre pont préfère? ~ ~ ~ #zhangjiajie #zhangjiajieglassbridge #glassbridge #avatarmountains #travellifestyle #traveltheworld2017 #lifebeyondborders #lovetravel #travellover #lifeabroad #roamtheplanet #natgeo #comptoirdesvoyages #lonelyplanetmags #merveillesdenotremonde #thetravelmag #travelling_is_our_love #1voyage1photo #discovertheplanet #exploretheworld #glt #gltlove #girlmeetsworld #girllovetravel #instado #instadaily #iamatraveller #ggichina #instagood #photooftheday

A post shared by Solène Anglaret (@be.beyond.borders) on

3. Li-Fluss

  • 437 km lang
  • Besonders bekannt für die Karst-Landschaften bei Guilin
  • Mögliche Aktivitäten: die Li-Fluss Kreuzfahrt, Bambus Rafting, Wandern, Komoran Fischen, Fotografieren

4. Yuanyang Reisterassen

  • Absoluter Fotografen-Favorit, besonders bei Sonnenauf und -untergang
  • Die Reisfelder sind im Frühling & Winter mit Wasser gefüllt
  • Aufgrund des kalten Wassers legt sich hin und wieder mystischer Nebel über die Terassen
  • Seit 2013 UNESCO-Weltkulturerbe

5. Jiuzhaigou

  • Bedeutet übersetzt „Tal der neun Dörfer“
  • Seit 1992 UNESCO-Weltkulturerbe
  • Heimat der seltenen Säugetierarten wie der Große & Kleine Panda & der Goldstumpfnasenaffe
  • Ein Holzbohlenwanderweg ermöglicht die fußläufige Erkundung des Naturschutzgebietes

Beauty and the beasts.. . . . #jiuzhaigou #abuluzi #china #travelwithkids #nofilter (seriously, no filter)

Ein Beitrag geteilt von Jeff Booth (@jt_booth) am

6. Xiapu — Mudflats and Traditional Seaside Life

  • Geheimtipp für Hobbyfotografen
  • Das wohl charmanteste Fischerdorf in China, wo traditioneller Fischfang und Seetangernte im weiten Wattenmeer betrieben wird

#xiapu #art #sunset #travelgram #travel #travelphotography

Ein Beitrag geteilt von Janice Fu (@fengcpp) am

7. Echoing Sand Mountain / Mingsha Shan

  • Die Wüste ist nach einer alten Legende benannt, in der es zusammengefasst heißt, dass sich zwei verfeindete Armeen bekämpften und die Soldaten während der Schlacht durch einen starken Windstoß unter dem Sand vergraben wurden. Dabei entstanden einerseits die hohen Sanddünen aber auch der einzigartige Klang der Wüste, die angeblich das kämpferische Gebrüll der verschütteten Soldaten sein soll #aifsbildet
  • Die höchste Düne (ca. 250 m hoch) liegt an einem See #oase
  • Mögliche Aktivitäten: Sanddünen runterrutschen, Kamelreiten

I love deserts VI #KumtagDesert #EchoingSandMountain #Dunhuang June 2016

Ein Beitrag geteilt von Simon Shikongo (@simon_shikongo) am

8. Yungang Grottoes

  • Antike buddhistische Höhlentempel
  • Die Grotten wurden zwischen 460-525 n. Chr. aus dem Sandstein herausgearbeitet
  • Seit 2001 gehört die Gesamtanlage mit 252 Grotten zum UNESCO-Weltkulturerbe

9. Yalong Bucht

  • Kilometerlange Sandstrände, klares blaues Meer & 25 Grad Durchschnittstemperatur
  • Ideal für Strandurlaub & Wassersport
  • Hauptattraktion ist der Totempfahl von 27 Metern, auf dem der Gott der Sonne und andere tradtionelle chinesischen Götter eingraviert sind

10. Fenghuang / Xiangxi

  • Fenghuang bedeutet auf chinesisch Phönix, der in der chinesischen Mythologie als geheiligter Feuervogel für ein gutes Omen und Langlebigkeit steht
  • Die Stadt besteht aus hölzernen Häusern, die entlang der Ufer des Flusses auf Stelzen gebaut wurden
  • Als Tourist erkundet man die Stadt am besten auf einem traditionellen Ruderboot

Auf nach China mit dem AIFS Au Pair in China Programm. Jungs & Mädels können mitmachen!

🌏🤘

#globerock on

Rager

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.