5 Fragen und Antworten zum Studieren im Ausland!

Du hast gerade dein Abi in der Tasche, weißt aber nicht genau was du studieren willst? Du willst unbedingt ins Ausland, aber Work and Travel oder Au Pair sind keine Optionen für dich? Dann ist ein Auslandssemester genau das Richtige! In diesem Beitrag wird unser Programm vorgestellt und die wichtigsten fünf Fragen werden kurz und knackig beantwortet.

1. Wie sieht so ein Semester im Ausland aus? Was mach ich da überhaupt?

Das Programm

Der Name ist Programm. Du besuchst ein Semester lang (oder mehr, wie du willst) eine unserer Partnerunis in einem Land deiner Wahl. Bis auf wenige Außnahmen, kannst du an allen Kursen teilnehmen, die auch reguläre Studenten vor Ort besuchen. Das Angebot ist dabei breit gefächert und von College zu College unterschiedlich. So ist zum Beispiel im „Santa Barbara City College“ von Marketing, über Film & Theater, bis hin zu Surfen und Tauchen alles dabei. Bei der Auswahl deiner Kurse hast du freie Hand, jedoch wird bei manchen Kursen vorher ein Test durchgeführt, um zu gewährleisten, dass du dafür geeignet bist (zum Beispiel bei mathematisch anspruchsvollen Fächern). So könnte beispielsweise ein Semesterplan mit dem Schwerpunkt „Film & Photography“ aussehen.

Freizeit

Natürlich besteht dein Alltag vor Ort nicht nur aus Studium und Lernerei. Deiner Phantasie sind, bezüglich Freizeitgestaltung, keine Grenzen gesetzt. Ob du am Wochenende die Stadt unsicher machst, die Umgebung erkundest oder am Strand die Seele baumeln lässt, ist vollkommen dir überlassen. Wenn du unkompliziert bist und schnell neue Leute kennenlernen willst, kannst du an allen möglichen außerschulischen Aktivitäten teilnehmen. Hier ist für jeden was dabei. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und meistens kostenlos. Wenn du sportbegeistert bist, kannst du auch am College-Sport teilnehmen. Wer weiß, vielleicht schlummert in dir ein echtes Football- Talent und du weißt es nur nicht?

2. Warum ist das Programm eigentlich so teuer?

Bekanntlich ist das Studieren im Ausland mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden. Allein die Studiengebühren in den USA können mehr als 30.000$ betragen. In bestimmten Regionen sind auch die Unterkunftskosten recht hoch. Im AIFS Study Abroad Programm sind Studiengebühren, Hin- und Rückflug, Unterkunft und Versicherung bereits enthalten. Zusätzliche Kosten, wie z.B. für das Visum oder für Bücher etc., werden in der Broschüre und auf unserer Website transparent aufgeführt. Unsere Programmpreise scheinen auf den ersten Blick vielleicht hoch – allerdings sind im AIFS Package-Preis bereits alle größeren Kosten enthalten!

3. Was bringt mir das Ganze eigentlich?

  • Charakterbildung,
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortungsgefühl
  • sieht auf dem Lebenslauf sehr schön aus
  • Orientierung für die Zukunft
  • kultureller Austausch
  • Spaß, klar
  • neue Freunde
  • sinnvoll genutztes Wartesemester
  • Sprachkenntnisse

4. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, damit ich teilnehmen kann?

Du musst mindestens 17 bzw. 18 Jahre alt sein und einen Schulabschluss haben. Da gelten (Fach-) Abitur bzw. Matura oder eine abgeschlossene Ausbildung. Ein gutes Schulenglisch reicht meist aus. Ihr müsst nicht bereits als Student eingeschrieben sein! Das Kindergeld wird in der Regel weiter ausgezahlt, da du dich während deines Auslandssemesters in einer Ausbildungsphase befindest.

5. Was tut AIFS für mich?

AIFS ist für dich da! Wir bereiten dich bei einem speziellen Treffen gut vor und beraten dich optimal. Viele AIFS Mitarbeiter haben selbst mal an einem Auslandsaufenthalt teilgenommen und sprechen aus eigener Erfahrung. Alle Colleges haben wir persönlich besucht und ausgewählt. Auch den Studienplatz vermitteln wir dir nach deinen Wünschen und du bekommst Unterstützung bei der Visumsbeantragung. Als Teilnehmer wirst du vor Ort und deine Eltern zu Hause betreut. Das ausführliche Handbuch mit vielen Informationen und interessanten Tipps erhälst du auch dazu. Am Ende deines Aufenthalts hast du die Möglichkeit weiterhin als Returner aktiv Teil des AIFS Bonusprogramms zu sein!  Wir wickeln deinen Aufenthalt nicht nur ab – wir begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.